Energienews


14.08.2018

Forschungsprojekt Fenstervergleich sucht Teilnehmer

Das Forschungsvorhaben „Fenstervergleich“ untersucht aus Sicht der Bauphysik, der Bauökonomie und des städtebaulichen Denkmalschutzes, welche Sanierungslösung langfristig vorteilhaft ist – in Konstruktion, Ökonomie und Ökologie. Die Projektbearbeiter benötigen Preisdaten für die statistische Auswertung und freuen sich über Teilnehmer, der ihnen eine Fenstersanierungsrechnung zur Verfügung stellen können.

Das Projekt verfolgt das wesentliche Ziel, das Potential der Energieeffizienzsteigerung von Fenstersanierungsvarianten mit der Wahl einer wirtschaftlichen effizienten und anwenderfreundlichen Lösung zu verbinden und zugleich baukulturellen Ansprüchen zu genügen. Dafür werden energetische Kennwerte, Sanierungskosten, Nutzungskosten und qualitative Gebrauchsmerkmale von insgesamt acht Sanierungsvarianten miteinander verglichen.

Das Forschungsprojekt lädt zum 2. Workshop am 20. September 2018 in die HTW ein. Außerdem werden Teilnehmer für die laufende ökonomische Untersuchung gesucht. Als Dankeschön bekommen Studienteilnehmer das Buch «Wirtschaftliches KFW-40-Mehrfamilienhaus» mit allen Kostendaten (ISBN 9-783743-136939)

Weitere Informationen unter http://fenstervergleich.archix.de




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater

Sie haben Probleme mit Schimmel in Ihrem Haus, dann zögern Sie nicht diese zu lösen. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Neue Thermografie-Kamera mit hoher Auflösung. Nutzen Sie die kalte Jahres- zeit für Thermografie-Aufnahmen Ihres Gebäudes.

Energetische Sanierung aus einer Hand.

Durch die Erkrankung eines Kindes an Krebs wird die gesamte Familie von einer Stunde auf die andere aus der Normalität herausgerissen.